wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Überfallen und ausgeraubt: Polizei findet Mann (27) verletzt auf der Straße

Überfallen und ausgeraubt: Polizei findet Mann (27) verletzt auf der Straße

News Team
23.07.2017, 17:08 Uhr
Beitrag von News Team

In Chemnitz hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 3:30 Uhr einen Mann (27) mit Kopfverletzungen auf der Straße liegend gefunden. Das berichtet "Tag24.de". Der 27-Jährige lag im Bereich der Kreuzung Bahnhofstraße/Waisenstraße.

Nach eigener Aussage sei er von mehreren Personen überfallen und ausgeraubt worden. Smartphone, Portemonnaie mit Bargeld, Ausweisen und EC-Karte wurden im geklaut. Ein Polizeisprecher sagte:

Der 27-Jährige beschrieb die Täter als Nordafrikaner, weiteres ist zu ihnen bisher nicht bekannt.

Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebraucht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise werden unter der Rufnummer 0371/387495808 entgegen genommen.

Bereits in der Nacht zum Samstag war ein 23-Jähriger im Bereich der Reitbahnstraße von zwei Männern überfallen und verletzt worden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------


Stiftung Warentests-Warnung: Zwei Kindersitze fallen durch


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren