wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zwei Tote bei Crash: Diese Wracks werden die Feuerwehrleute so schnell nicht ...

Zwei Tote bei Crash: Diese Wracks werden die Feuerwehrleute so schnell nicht vergessen

News Team
26.07.2017, 16:24 Uhr
Beitrag von News Team

Am Montagmorgen sind bei einem Verkehrsunfall eine 55j├Ąhrige Frau aus Goch sowie ein 30j├Ąhriger Mann aus Kevelaer ums Leben gekommen. Ihre Fahrzeuge kollidierten auf der Kevelaerer Stra├če (B67) zwischen der Stra├če "Am B├Âssershof" und der Autobahnauffahrt bei einem Unfall zwei Menschen ums Leben gekommen. Beide waren in ihren Autos eingeklemmt. Einsatzkr├Ąfte der L├Âschz├╝ge Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch mussten schweres hydraulisches Ger├Ąt einsetzen, um sie aus ihren Fahrzeugen zu befreien.

Die 55j├Ąhrige Fahrerin des Renault Clio konnte nur noch tot geborgen werden. Der Fahrer des Audi verstarb nach seiner Befreiung aus dem Fahrzeugwrack am Unfallort.

Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Hermann Wegscheider waren die Einsatzkr├Ąfte der Feuerwachen 1 und 2 knapp vier Stunden vor Ort. Zu deren Aufgaben geh├Ârte nach der Bergung der Unfallopfer die Sicherung der Einsatzstelle sowie das Abstreuen auslaufender Betriebsstoffe und die Reinigung der Stra├če.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren