wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vermisster Jens (32) kehrt wohlbehalten in die Klinik zurück - er galt als s ...

Vermisster Jens (32) kehrt wohlbehalten in die Klinik zurück - er galt als suizidgefährdet

News Team
02.08.2017, 12:16 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update, 2. August +++


Der gestern vom WKK Heide als vermisst gemeldete Jens Hanf ist wieder da. Nach seinem "Ausflug" ist der Mann am gestrigen Abend selbständig und wohlbehalten wieder in der Klinik erschienen.

+++ Öffentlichkeitsfahndung, 1. August +++


Heide (ots) - Seit heute Nacht (1.8.) wird der 32 jährige Jens Hanf aus Heide vermisst. Herr Hanf war im WKK Heide untergebracht und ist suizidgefährdet.

Er ist 190 cm groß und schlank und trägt eine schwarze Jogginghose sowie ein beiges T Shirt.

Aktuell werden im Stadtgebiet von Heide größere Suchmaßnahmen durch die Polizei und die Rettungshundestaffel durchgeführt. Wer Herrn Hanf gesehen hat, melde sich bitte unter 0481- 94-0 bei der Kripo in Heide.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.