wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zeltlager trotz Unwetter: 15-Jähriger von Baum erschlagen - 3 Verletzte

Zeltlager trotz Unwetter: 15-Jähriger von Baum erschlagen - 3 Verletzte

News Team
02.08.2017, 17:00 Uhr
Beitrag von News Team

In Rickenbach (Baden-Württemberg) ist ein Jugendlicher (15) im Zeltlager von einem umstürzenden Baum getötet worden. Drei weitere Jugendliche wurden verletzt, einer davon lebensgefährlich.


Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, hatte eine 21-köpfige Gruppe mit vier Betreuern in dem Zeltlager übernachtet, als ein Unwetter losbrach.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass ein Blitzschlag den 30 bis 40 Meter langen Baum zum Umstürzen brachte. Der Baum fiel direkt auf das Zelt, in dem das Todesopfer und drei weitere Jugendliche schliefen. Ein Teil der Gruppe suchte Unterschlupf in einer nahe gelegenen Schutzhütte.

Zum Unglückszeitpunkt fegten Orkanböen mit bis zu 110 km/h über die Region hinweg. Etwas weiter entfernt in Salen-Reutenen (Schweiz) wurden sogar 133 km/h gemessen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Landkreis Waldshut nahe der schweizerischen Grenze die höchste Gewitterwarnstufe für Mittwochnacht ausgerufen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welle erfasst Segelboot - die Folgen sind katastrophal


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.