wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unheimlicher Reh-Mörder in Ulm unterwegs! Was er den Tieren antut, ist einfa ...

Unheimlicher Reh-Mörder in Ulm unterwegs! Was er den Tieren antut, ist einfach nur krank!

News Team
10.08.2017, 13:02 Uhr
Beitrag von News Team

Am vergangenen Montag wurde von einer Spaziergängerin im südlich der Harthauser Straße liegenden Waldgebiet "Maienwald" ein junges Reh ohne Kopf aufgefunden, teilte die Polizei Ulm an diesem Donnerstag mit.

Wie die Ermittlungen ergaben, wurde der Kopf des Tieres von einem bislang unbekannten Täter mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Messer abgetrennt und mitgenommen. Unklar ist auch derzeit noch, wie der Wilderer das Tier eingefangen beziehungsweise erlegt hat.

Nach Angaben des zuständigen Jagdpächters handelt es sich um das fünfte Reh innerhalb eines Jahres, das in seinem Bereich auf dieselbe Weise aufgefunden wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte unter 0731/188-3812.
________

Freiheitsliebender Hengst bricht mit genialem Manöver aus


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.