wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Widerlicher Sex-Spiele mit Mädchen (13) im Zug - Täter läuft wie ein Angeber ...

Widerlicher Sex-Spiele mit Mädchen (13) im Zug - Täter läuft wie ein Angeber!

News Team
13.08.2017, 16:00 Uhr
Beitrag von News Team

Hohen Neudorf - Ein unbekannter Mann saß am Montag, den 20.02. gegen 14.30 Uhr in der S-Bahn von Bergfelde nach Birkenwerder und befriedigte sich selbst.

Er saß so, dass ihn ein 13-jähriges Mädchen sehen konnte. In Hohen Neuendorf stieg er aus und ging in unbekannte Richtung fort. Inzwischen konnte ein Phantombild angefertigt werden.

Der Mann war etwa 1,70 Meter groß und dünn. Seine Augen waren dunkel, die Haut wirkte gebräunt und dunkel. Er hatte dunkelbraunes bis schwarzes Haar und trug einen dunklen Bart. Der Mann wird zwischen 30 und 40 Jahre alt geschätzt. Er war eher altmodisch mit einer beige-ockerfarbenen Hose bekleidet. Sein Gang wurde als angeberisch beschrieben.

Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Wer hat ebenso in der S-Bahn gesessen und die Tat beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Oranienburg, Telefonnummer 03301/8510.

______________________________________________________________

Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren