wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Blutiger Kindergeburtstag: Vater (38) ersticht Cousin mit Samurai-Schwert

Blutiger Kindergeburtstag: Vater (38) ersticht Cousin mit Samurai-Schwert

News Team
14.08.2017, 13:28 Uhr
Beitrag von News Team

Michael H. (38) sitzt wegen Totschlags in U-Haft. Der Vorwurf könnte schwerer kaum sein.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, feierte sein Sohn am Freitag seinen 10. Geburtstag, rund 15 Gäste kamen zur Party im beschaulichen Kürten-Laudenberg (NRW). Auch Helmut D. (48), Cousin und Chef des Vaters.

Motiv ist unklar

Laut Polizei gerieten die beiden Erwachsenen zunächst in einen verbalen Streit. Dann eskalierte die Situation. Im Polizeibericht heißt es:

Im weiteren Verlauf griff der angetrunkene Tatverdächtige seinen Kontrahenten mit einem Samurai-Schwert an und verletzte ihn schwer. Das Opfer verstarb noch vor Eintreffen der Rettungskräfte.

Nach der Tat soll der polizeibekannte Michael H. geschrien haben:

Es tut mir so leid.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, das Motiv war zunächst unklar.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.