wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Luisa M. (15) ist wieder da - Teenager wohlbehalten zurück

Luisa M. (15) ist wieder da - Teenager wohlbehalten zurück

News Team
16.08.2017, 12:45 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update am 16.08.2017 um 13:30 Uhr +++


Hamburg (ots) - Die Vermisstenfahndung nach der 15-jährigen Luisa M. ist erledigt. Sie ist wohlbehalten angetroffen worden.

Die Schülerin ist am gestrigen Abend gegen 18:30 Uhr selbständig in das Krankenhaus, aus dem sie am Morgen vermisst wurde, wieder zurückgekehrt. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.

Alle Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt.

Ursprüngliche Meldung


Hamburg (ots) - Zeit: 15.08.2017, 09:15 Uhr Ort: Hamburg-Rahlstedt, Liliencronstraße: Die Polizei Hamburg sucht die 15-jährige Luisa M. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt für die Region Wandsbek (LKA 155) geführt.

Luisa wird seit dem Morgen des 15.08.2017 aus einem Krankenhaus in Hamburg-Rahlstedt vermisst.


Sie wird wie folgt beschrieben:

- etwa 170 cm groß und sehr schlank
- dunkelblonde Haare, meist zum Pferdeschwanz gebunden
- trägt eine Zahnspange
- zuletzt bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover und hellblauer Jeanshose sowie cremefarbenen Turnschuhen der Marke Converse ("Chucks")

Hinweise zu der Vermissten bitte unter der Rufnummer 040-4286 56789.


______________________________________________________________________________

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.