wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unbekannter stoppt Frau mitten in der Nacht: "Bitte wehren Sie sich nicht!"

Unbekannter stoppt Frau mitten in der Nacht: "Bitte wehren Sie sich nicht!"

News Team
18.08.2017, 14:56 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem Straßenraub in den frühen Morgenstunden des 22.06.17 im Lüneburger Stadtgebiet fahndet die Polizei nun öffentlich mit einem Phantombild des Täters.

Der Unbekannte war gegen 3:30 Uhr in der Kefersteinstraße auf eine 30 Jahre alte Fußgängerin getroffen, tickte ihr von hinten auf die Schulter und sagte zur ihr: "Bitte wehren Sie sich nicht!". Im gleichen Moment schlug der Räuber die junge Frau und versuchte die Handtasche wegzureißen. Die 30-Jährige ging zu Boden, so dass der MP3-Player der Frau aus der Tasche fiel. Diesen nahm der Täter mit und flüchtete unerkannt. Er wird wie folgt beschrieben:

- männlich
- Alter: 20 - 25 J.
- Größe: 160 - 170 cm
- Statur: schlank bis sportlich
- Erscheinungsbild: südländisch
- Bart: dunkler Vollbart, natürlich gewachsen
- Sprache: deutsch ohne Akzent
- Bekleidung: schwarzer Kapuzenpullover mit dunkelgrauem Streifen
an der Kapuze; dunkle Hose und weiße Sportschuhe

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215 bzw. 8306-2409, entgegen.
__________________________

Mann zertrümmert Frau das Gesicht


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.