wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gestohlener Nutella-Laster mit 20.000 Tonnen süßer Ladung wieder aufgetaucht ...

Gestohlener Nutella-Laster mit 20.000 Tonnen süßer Ladung wieder aufgetaucht – allerdings leer!

News Team
24.08.2017, 13:35 Uhr
Beitrag von News Team

Der am Sonntag, den 13. August, in Neustadt gestohlen gemeldete Sattelzug mit 20.000 Tonnen Schokolade an Bord, ist wieder aufgetaucht.

Laut "Bild" wurde der LKW im nordrhein-westfälischen Euskirchen gefunden - ca. 250 Kilometer entfernt. Und vor allem leer. Nutella, Überraschungseier, Giotto etc. im Wert von 50 bis 70.000 Euro weg.

Zeugenaufruf

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die einen weißen Kühlanhänger des Herstellers Schmitz mit dem amtlichen Kennzeichen HEF-AA 687 beobachtet haben.

Der Schoko-Brummi war zwischen Samstagabend (12.8.) und Sonntagmittag (13.8.) gegen 13:30 Uhr in der Straße "Am Gelicht" in Neustadt (Hessen) gestanden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 6421/406-320 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------


Vorsicht, Falle! Diese acht Lebensmittel machen schnell wieder hungrig


Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
20.000 Tonnen ..... .... ???? Dann hat sich Ferrero wohl tausendmal hintereinander den Truck klauen lassen 250 Gramm für jeden Bundesbürger , ..... oder lebenslange Bauschmerzen für einen ...
  • 24.08.2017, 15:35 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.