wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kosovare (18) sticht auf zwei Männer ein! Dann verschwindet er spurlos!

Kosovare (18) sticht auf zwei Männer ein! Dann verschwindet er spurlos!

News Team
24.08.2017, 13:58 Uhr
Beitrag von News Team

Schwere Verletzungen erlitten zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren bei einer Messerattacke in der Nacht von Mittwoch, 23.08.2017 auf Donnerstag am Domplatz in Regensburg. Der Täter, dessen Identität bekannt ist, ist auf der Flucht.

Gegen Mitternacht trafen sich am Domplatz mehrere Personen. Die späteren Opfer kamen mit einem Fahrzeug zum Treffpunkt, stiegen aus und begaben sich zu einem ihnen bekannten 18-Jährigen. Dieser stach aus bislang unbekannten Gründen unvermittelt mit einem Messer auf die beiden ein und verletzte diese mit mehreren Stichen jeweils am Oberkörper.

Nach der Tat flüchtete der Angreifer zu Fuß in Richtung Ostengasse, wo sich seine Spur verliert.

Die beiden Verletzten kamen umgehend mit der Rettungsdienst in Regensburger Krankenhäuser, wo sie stationär behandelt werden. Lebensgefahr besteht trotz erheblicher Verletzungen nicht.

Eine umgehend eingeleitete Großfahndung nach dem flüchtigen jungen Mann, einem Regensburger mit kosovarischer Staatsangehörigkeit, blieb bislang erfolglos, wird aber weiter fortgeführt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg noch in den Nachtstunden die Ermittlungen übernommen. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

Personen, die Angaben zum Geschehen oder dem flüchtigen Täter machen können, sind dringend aufgefordert, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.
________________________________

Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.