wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizei will misshandelte Mädchen retten, als ein Wut-Mob über sie herfällt

Polizei will misshandelte Mädchen retten, als ein Wut-Mob über sie herfällt

News Team
28.08.2017, 13:29 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Polizeieinsatz im saarländischen Nohfelden ist am Freitag eskaliert. Das berichtet "Bild".

Zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren sollten dort in die Obhut des Jugendamts gelangen. Sie galten bis dahin als vermisst.

Die Polizei glaubt den Jugendlichen, die angaben, dass sie misshandelt wurden.

Am Einsatzort seien die Beamten auf "betrunken und hochaggressive" Eltern sowie eine "unüberschaubare Menschenmenge" gestoßen, berichtet "Bild" weiter. Die Polizisten nahmen den Vater der Mädchen fest, nachdem er drohend auf die Beamten losgestürmt war. Das brachte den Rest der Meute dem Bericht zufolge erst richtig in Rage. Selbst Kinder sollen gegen die Beamten gekämpft haben.

Die Polizisten ernteten Prügel, wurden bespuckt und beleidigt.

Zwei Beamte wurden verletzt, wie "Bild" schreibt. Eine Polizistin kassierte mehrere Fußtritte ins Gesicht.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Muß man das hinnehmen? Noch ein paar Streicheleinheiten
  • 28.08.2017, 14:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das kanns doch jetzt nicht mehr sein.....
  • 28.08.2017, 14:08 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.