wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Junge (13) von IC erfasst und getötet - Polizei hat einer fürchterliche Verm ...

Junge (13) von IC erfasst und getötet - Polizei hat einer fürchterliche Vermutung

News Team
30.08.2017, 14:28 Uhr
Beitrag von News Team

In Sachsen hat sich am Dienstagnachmittag ein tragisches Unglück ereignet, bei dem ein Teenager (13) ums Leben gekommen ist.

Laut "Bild" erfasste ein IC den Jungen, der bei Bahnhof Delitzsch auf die Gleise gestiegen war. Der Zugführer bemerkte zunächst nichts. Erst als der Zug am Hauptbahnhof Leipzig mit Leichenteilen einfuhr, wurde das Ausmaß des Unglücks offensichtlich.

Bei dem Opfer handelt es sich um einen 13-Jährigen aus Delitzsch. Ein DNA-Abgleich soll die Identität jetzt zweifellos klären.

Fremdeinwirkung ausgeschlossen

Warum der Junge auf die Gleise ging, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Polizeisprecherin Maria Braunsdorf sagte gegenüber "Bild":

Die Umstände sind derzeit noch unklar. Eine Fremdeinwirkung schließen wir jedoch absolut aus.

Zunächst war über eine mögliche Mutprobe spekuliert worden. Laut "Bild" könnte es sich aber vielmehr um einen Suizid handeln. Zeugenaussagen werden noch ausgewertet.

Der Untere Bahnhof von Delitzsch sowie die Strecke Delitzsch-Leipzig waren für einige Stunden gesperrt, wurden am Abend aber wieder freigegeben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.