wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gift-Alarm in Niedersachsen: Mann setzt Chemikalie frei und löst Großeinsatz ...

Gift-Alarm in Niedersachsen: Mann setzt Chemikalie frei und löst Großeinsatz aus!

News Team
01.09.2017, 14:01 Uhr
Beitrag von News Team

Groß-Alarm im niedersächsischen Schwülper: Feuerwehr und Polizei rückten Donnerstagnacht aus, da aus einem Wohnhaus in der Ortschaft Lagesbüttel Chemikalien auszutreten schienen. Aufgrund der nicht einzuschätzenden Gefahr wurden mussten mehrere Nachbarshäuser evakuiert werden.

Ein Anwohner hatte im Gebäudeinneren eine chemische Substanz freigesetzt.

Zunächst musste ermittelt werden, ob wirklich Chemikalien freigesetzt wurden, um was für Chemikalien es sich handelte und wie hoch dadurch die Gefahr für die Allgemeinheit und die eingesetzten Kräfte war.

Dies gestaltete sich arbeits- und zeitintensiv, so war unter anderem Technik der Berufsfeuerwehr und des LKA Hannover im Einsatz. Am Ende der umfangreichen Maßnahmen zur Gefahrenanalyse wurde der Bewohner des Hauses zur weiteren ärztlichen Begutachtung dem Klinikum Gifhorn zugeführt.

Nach ersten Erkenntnissen konnten keine Gefahren für die Bevölkerung oder Umwelt festgestellt werden!

Die evakuierten Nachbarn konnten in ihre Häuser zurückkehren.

Besser verzichten: Diese vier Lebensmittel schädigen das Herz!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.