wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dieser Taxifahrer soll weibliche Fahrgäste sexuell missbraucht haben - Poliz ...

Dieser Taxifahrer soll weibliche Fahrgäste sexuell missbraucht haben - Polizei sucht Opfer

News Team
09.09.2017, 07:36 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei in Wien hat einen Taxifahrer festgenommen, dem vorgeworfen wird, sich an mehreren Fahrgästen vergangen zu haben. Der Mann soll Ende August in Wien eine 24-jährige Frau sexuell belästigt und danach bestohlen haben, sowie zwei weitere Frauen in den Jahren 2010 und 2011 vergewaltigt zu haben. Nun veröffentlichte die Polizei ein Foto des Verdächtigen, um Hinweise auf weitere Opfer zu erhalten.


Beim letzten Opfer des 48-Jährigen handelt es sich um eine junge Wienerin. Die Frau stieg früh am Morgen gegen 5 Uhr am Schwarzenbergplatz in das Taxi des Mannes. Während der Fahrt schlief das Opfer jedoch ein. Sie erwachte erst, als der Taxifahrer bereits auf ihr lag und sie begrapschte.

Aus ermittlungstaktischen Gründen machte die Polizei derzeit keine näheren Angaben zu den anderen Fällen. Die Opfer waren zur Tatzeit wohl alkoholisiert und dem Fahrer schutzlos ausgeliefert. Der Tatverdächtige, ein Österreicher mit türkischen Wurzeln, sitzt seit dem 1. September in Untersuchungshaft.

Die Polizei geht davon aus, dass es noch weitere Opfer gibt!

Hinweise werden daher an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01- 31310 33310 erbeten.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.