wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mädchen lernt Fremden im Internet kennen und verschwindet spurlos - Nun ist  ...

Mädchen lernt Fremden im Internet kennen und verschwindet spurlos - Nun ist Stelle wieder aufgetauch

News Team
12.09.2017, 10:40 Uhr
Beitrag von News Team

Teterow (ots) - In der vergangenen Nacht wurde Stella in Südbayern angetroffen und dort von der Polizei in Obhut genommen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der Fahndung.

___________________________________________________

Ursprüngliche Meldung:

Seit vergangenen Sonntag wird die 14-jährige Stella Tuchen aus Langhagen in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Die Polizei zeigt ein Foto des Mädchens und bittet um Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort.

Sie verließ Langhagen bereits am Samstag mit dem Zug, um eine Freundin in Güstrow zu besuchen. Sie kam dort aber nach Kenntnis der Eltern nicht an.

Laut den Eltern sei über Mitschüler bekannt geworden, dass die Vermisste über eine Internetbekanntschaft erzählte, mit der sie sich treffen wolle. Als Treffpunkte fielen Osnabrück, Dortmund und Düsseldorf. Konkrete Anhaltspunkte ob sich die VP tatsächlich in diese Richtung bewegt, konnten hier aber nicht ermittelt werden.

Wer hat dieses Mädchen gesehen?

Stella Tuchen wird wie folgt beschrieben:

- 172 cm groß, schlanke Gestalt
- Haarfarbe kastanienbraun
- Piercing im linken Ohr

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten bzw. Info zum Antreffen der Person nimmt das Polizeirevier Teterow, Telefon 03996/1560 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.