wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Überfall in der S-Bahn: Unbekannter attackiert Rollstuhlfahrer und denkt, er ...

Überfall in der S-Bahn: Unbekannter attackiert Rollstuhlfahrer und denkt, er käme damit davon

News Team
13.09.2017, 14:31 Uhr
Beitrag von News Team

Bereits Mitte Juli versuchte ein Unbekannter in einer S-Bahn einem Rollstuhlfahrer (30) das Handy zu rauben. Jetzt jagt die Polizei Köln mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem Mann.

Das Opfer aus Wuppertal war in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli mit der S-Bahn-Linie 6 aus Düsseldorf kommend in Richtung Köln Hauptbahnhof unterwegs. Als der Zug gegen 1.30 Uhr im Bahnhof Köln Deutz/Messe hielt, kam der Täter auf den Rollstuhlfahrer zu und versuchte mehrfach, ihm sein Handy aus der Hand zu reißen. Das Opfer hielt sein Handy jedoch fest.

Jetzt fragt die Polizei öffentlich: Wer kennt diesen Mann?

Bei der Rangelei wurde der 30-Jährige mit dem Rollstuhl in Richtung Tür gezogen und verletzt. Der jetzt gesuchte Täter konnte aus der Bahn flüchten.


Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

____________________________________________________________

Lebensgefährliches Hobby: 16-Jährige riskieren ihr Leben beim S-Bahn-Surfen


Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...sieht doch ein Blinder, dass dieser Mann wieder kein Migrant ist...oder?
  • 15.09.2017, 12:08 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.