wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwer verletzter Welpe auf den Müller geworfen – Das Hündchen hatte keine C ...

Schwer verletzter Welpe auf den Müller geworfen – Das Hündchen hatte keine Chance

News Team
14.09.2017, 08:17 Uhr
Beitrag von News Team

Wie grausam können Menschen sein? In Hamburg haben Unbekannte Mitte August einen Hundewelpen schwer verletzt vor einer Mülltonne abgelegt und ihn da sterben lassen.

Wie "Tag 24" berichtet, fanden Anwohner das sterbende Tier. Obwohl es sofort zum Tierarzt gebracht wurde, konnte der kleine Terriermischling nicht mehr gerettet werden.

Stumpfe Gewalteinwirkung gegen den Kopf

Die Hündin starb an massiven Hirnverletzungen, die ihr durch stumpfe Gewalteinwirkung mit einem harten Gegenstand zugefügt worden waren.

Die Polizei sucht jetzt mit Hochdruck nach dem Tiermörder. Zeugen, die Hinweise zum Hundehalter geben können oder anderweitig Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu melden.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Branson versteckt sich in Keller vor Hurrikan - danach filmt er Erschreckendes


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.