wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das sprengt jede Vorstellung: Feuerwehr rückt mit Vibrationssäge zu Sex-Unfa ...

Das sprengt jede Vorstellung: Feuerwehr rückt mit Vibrationssäge zu Sex-Unfall aus

News Team
15.09.2017, 15:53 Uhr
Beitrag von News Team

Die Feuerwehr Worms hatte an diesem Freitag einen besonders heiklen Einsatz zu bewältigen. Auf ihrer Facebook-Seite ist nachzulesen, wie die Feuerwehr zur Unterstützung ins Klinikum gerufen wurden, um einen verzwickten Fall zu lösen.

Lest selbst!

Einsatzbericht: Kurioser Trainingsunfall - Hilfeleistung fürs Klinikum

Wie heikel so mancher Einsatz unserer Feuerwehr sein kann, zeigt eine Meldung der etwas anderen Art, die am heutigen Freitagmorgen, 15.09.2017, in der Leitstelle einging. Die Berufsfeuerwehr wurde zur Unterstützung ins Klinikum Worms gerufen. Eine Person hatte sich ein sehr sensibles Körperteil in dem Loch einer 2,5 kg-Hantelscheibe eingeklemmt. Mit Hilfe vom Trennschleifer, einer Vibrationssäge und einem hydraulischem Rettungsgerät konnte das Hantelgewicht nach drei Stunden entfernt werden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und ein Feuerwehrmann der freiwilligen Einheit Stadtmitte.

Bitte solche Aktionen nicht nachmachen!

[image link=

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er mochte es wohl besonders eng..... ähnliches ist mir von Flaschenhälsen bei Frauen bekannt.
  • 15.09.2017, 17:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.