wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
24-Jähriger tot - Schrecklicher Unfall erschüttet Gemeinde

24-Jähriger tot - Schrecklicher Unfall erschüttet Gemeinde

News Team
16.09.2017, 13:04 Uhr
Beitrag von News Team

Heute Nacht kam es gegen 04:00 Uhr zu einem schrecklichen Unfall in Petershagen (NRW). Ein 24-jähriger Autofahrer wurde dabei tödlich verletzt.

Der schwere Unfall ereignete sich auf der Lavelsloher Straße in Petershagen, Ortsteil Friedewalde. Zu dieser Zeit befuhr der 24-Jährige aus Niedersachsen in seinem Opel die Lavelsloher Straße in nördliche Richtung. Er war allein unterwegs.

In Höhe der Einmündung zur Galgenheider Straße kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kam ins schleudern und prallte anschließend mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Wagen komplett zerstört und der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er verstarb trotz notärztlicher Erstversorgung noch am Unfallort.

Während der Dauer der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen sowie der polizeilichen Unfallaufnahme blieb die Lavelsloher Straße im Bereich der Unfallstelle für etwa drei Stunden voll gesperrt.

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.