wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwerer Unfall auf der Bundesstraße: 26-Jähriger überholt trotz Gegenverkeh ...

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße: 26-Jähriger überholt trotz Gegenverkehr und überschlägt sich

News Team
19.09.2017, 09:51 Uhr
Beitrag von News Team

Marksuhl (ots) - Montagnachmittag (19.9.) wollte ein 26-jähriger Seat-Fahrer gegen 14.50 Uhr zwischen Förtha und Eisenach drei Fahrzeuge überholen. Trotz Gegenverkehr setzte er zu dem riskanten und rücksichtslosen Überholmanöver an.

Ein entgegen kommender BMW-Fahrer konnte im letzten Moment durch Ausweichen eine Kollision verhindern. Der Seat-Fahrer wich ebenfalls aus und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrfach und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand.

Der 26-Jährige wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Sachschaden: etwa 10.000 Euro.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Käfer bohren sich in Hunde-Gaumen: Da hilft nur noch der Tierarzt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren