wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Totes Baby in Müllsack gefunden - im Park von Elite-Internat in NRW

Totes Baby in Müllsack gefunden - im Park von Elite-Internat in NRW

News Team
24.09.2017, 09:46 Uhr
Beitrag von News Team

Coesfeld (ots) - Am späten Samstagnachmittag (23.09., 17:15 Uhr) entdeckten Passanten in der Parkanlage des Schloß Buldern an einer Teichanlage in einem Müllsack eine Kinderleiche im Säuglingsalter.

Nach ersten Erkenntnissen liegt der Todeszeitpunkt bereits einige Zeit zurück. Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt erklärte:

Wir stehen ganz am Anfang der Ermittlungen und können noch keine Angaben zum Todeszeitpunkt oder der -ursache machen. Auch das Alter und das Geschlecht sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht feststellbar. Erst eine Obduktion wird uns darüber Klarheit geben.
Wir haben vorsorglich eine Mordkommission eingerichtet, um die gesamten Umstände des Ablebens des Kindes aufzudecken.

Schloss Buldern wird als Internat und privates Gymnasium genutzt. Im ursprünglichen Schloss ist derzeit nur ein kleiner Teil der männlichen Schüler untergebracht, die Schülerinnen im sogenannten „Neuen Haus“ im Neubau-Campus des Schlossparks.
___________________________________________________________________________

Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.