wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kannibalen-Pärchen fraß bis zu 30 Menschen - und machte Selfies mit Leichent ...

Kannibalen-Pärchen fraß bis zu 30 Menschen - und machte Selfies mit Leichenteilen!

News Team
26.09.2017, 12:50 Uhr
Beitrag von News Team

Ein verlorenes Handy führte die Ermittler auf die Spur des Kannibalen-Pärchens. Darauf waren Selfies mit Leichenteilen gespeichert. In der Wohnung der Killer-Duos fand die Polizei weitere Körperteile im Eisfach und in Einmachgläsern.

Wie InTouch berichtet, hat der Mann inzwischen zugegeben, gemeinsam mit seiner Frau 30 Menschen getötet und gegessen zu haben. Ihre Opfer hätten sie mit einem Beruhigungsmittel betäubt und dann getötet. Bei einer Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler mehrere Leichenteile im Tiefkühlschrank, Kühlschrank und ein Einmachgläsern, sowie Fetzen menschlicher Haut.

Bilder aus dem Horror-Haus:


Auf den auf dem Handy gespeicherten Bildern war unter anderem der Mann mit einer abtrennten Hand im Gesicht zu sehen. Auf einem weiteren Foto war ein Kopf auf einer Servierplatte angerichtet.

___________________________________________________________________________

Von wegen tot: 5 Zeichen, dass du wiedergeboren wurdest


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.