wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Anonyme Bombendrohung - Polizei evakuiert Kaufland

Anonyme Bombendrohung - Polizei evakuiert Kaufland

News Team
30.09.2017, 13:50 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einer anonymen Bomben-Drohung im fränkischen Ansbach evakuierte die Polizei einen Kaufland-Supermarkt und sperrte das betroffene Gebiet ab. Ein speziell ausgebildeter Sprengstoff-Spürhund durchsuchten daraufhin das Gebäude.

Wie Nordbayern.de berichtet, war gegen 11 Uhr eine anonyme Bombendrohung eingegangen. Bereits gegen 12.30 Uhr konnte die Polizei Entwarnung geben. Die Suche hatte kein Hinweise auf eine Bombe gegeben.

Eine tatsächliche Gefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden.

_______________________________________________________________________________

Bombendrohung in Braunschweig - Wer erkennt den Anrufer?

Ritter-von-Lang-Allee 7, 91522 Ansbach auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ohne Worte.
  • 01.10.2017, 07:22 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren