wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefahrgut-Unfall! Neun Verletzte, 900 Liter Polyol laufen in die Kanalisatio ...

Gefahrgut-Unfall! Neun Verletzte, 900 Liter Polyol laufen in die Kanalisation

News Team
02.10.2017, 13:33 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Gefahrstoff-Unfall hat sich Montag gegen 10.30 Uhr in einer Firma in Freyung ereignet, wie die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf das Polizeipräsidium Niederbayern berichtet. Neun Personen wurden verletzt.

Ein Staplerfahrer wollte in dem Kunststoff-Werk in 1000-Liter-Fass mit Polyol abladen. In diesem Moment spießte versehentlich ein anderer Stapler-Fahrer mit seiner Gabel das Faß auf. Von den 1000 Litern Flüssigkeit seien 900 ausgelaufen, sagte ein Sprecher.

Das Polyol sei größtenteils in einen Kanal gelaufen, der laut dem Sprecher in die Kläranlage läuft. Gefahr für Menschen besteht nach Polizeiangaben nicht.

Die neun verletzten Personen hatten Dämpfe inhaliert.

Nun muss der Stoff in der Kläranlage herausgefiltert werden.

————

Sex-Hölle Oktoberfest: Reporterin macht den Grabscher-Test mit versteckter Kamera


<script async src="//component-vvs.glomex.com/glomex-embed/1/glomex-embed.js"></script><glomex-player data-player-id="2b9hhbfitlj5hig" data-playlist-id="v-bfv8o2xx2sgx" data-width="588" data-height=„330"></glomex-player>

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.