wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lehrer reibt Flöten mit Sperma ein - dann verteilt er sie an seine Schüler!

Lehrer reibt Flöten mit Sperma ein - dann verteilt er sie an seine Schüler!

News Team
06.10.2017, 09:00 Uhr
Beitrag von News Team

Igitt-Alarm an mehreren kalifornischen Musikschulen: Ein Lehrer hat dort über 1000 Flöten mit Sperma eingerieben und die Musikinstrumente dann seinen Schülerinnen und Schülern mit nach Hause gegeben.

Die Polizei nahm den Lehrer mittlerweile in Gewahrsam. Ihm wird sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Außerdem wurden bereits etliche dieser so besudelten Instrumente aus dem Verkehr gezogen.

Das Verbrechen wurde bereits 2012 und 2013 begangen, aber erst jetzt bekannt. Die Behörden informierten die Schulen im Süden Kaliforniens am vergangenen Wochenende. In Zukunft sollen Kinder vor dieser Art von sexuellem Missbrauch geschützt werden.

______________________________

Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.