wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Auf keinen Fall zurückrufen - diese 4 Nummern werden von Betrügern missbrauc ...

Auf keinen Fall zurückrufen - diese 4 Nummern werden von Betrügern missbraucht!

News Team
06.10.2017, 15:48 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei warnt vor einer fiesen Betrugsmasche!

Bei euch klingelt in letzter Zeit vermehrt das Telefon und zeigt in der Folge einen Anruf in Abwesenheit aus dem Ausland an? Dann Achtung!

Hinter derartigen Nummern verbergen sich Computerprogramme, die Telefonnummern von Adresshändlern oder über das Zufallsprinzip anwählen. Die Betrüger wollen damit einerseits herausfinden, ob die Telefonnummer aktiv genutzt wird und andererseits die Neugier wecken und einen Rückruf erzwingen.

Diese Ländervorwahlen werden besonders oft von Betrügern genutzt:


- Guinea (+ 224)
- Burundi (+257)
- Marokko (+212)
- Tunesien (+216)
Wie Bild berichtet, wird bei einem Rückruf oft ein Tonband mit Bandansagen auf Französisch oder Arabisch abgespielt. Ziel der Betrüger ist es, Euch so lange wie möglich an der Strippe zu halten.

Denn mit jeder Minute zahlt Ihr überhöhte Gebühren und die Betrüger sahnen ab!


Wie könnt Ihr euch schützen?


☎ Ignoriert die Nummer und ruft auf keinen Fall zurück!

☎ Wenn Ihr euch unsicher seid, sucht nach der Nummer im Internet. Hier findet man oft Hinweise, ob es sich dabei um solch einen Betrugsversuch handelt!

☎ Blockiert die Nummer!

PS: Auch bei uns hat Tunesien schon auf dem Diensttelefon angerufen!

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tunesien hat bei mir schon 4mal angerufen
  • 07.11.2017, 12:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.