wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Autobahn-Sperrung nach Laster-Unfall: Fahrbahn total verschmiert - Bergungsa ...

Autobahn-Sperrung nach Laster-Unfall: Fahrbahn total verschmiert - Bergungsarbeiten auf der A81

News Team
07.10.2017, 08:31 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf der A81 zwischen der Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd und Ludwigsburg-Nord in Baden-Württemberg ein Unfall, bei dem ein Autofahrer glücklicherweise nur verletzt wurde. Die Autobahn musste gesperrt werden.

Gegen 23:50 Uhr verlor der 32-Jährige Fahrer eines polnischen Lastwagens vermutlich auf Grund eines medizinischen Notfalles die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelschlepper stellte sich quer, kippte um und blockierte alle drei Fahrstreifen der A81. Der Inhalt mehrerer Palletten Farbeimer entleerte sich über alle drei Fahrspuren und beschmutzen diese erheblich. Ferner wurde der Dieseltank des Lastwagens aufgerissen. Rettungskräfte mussten den Lastwagenfahrer aus seiner Kabine befreien. Er wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.


Die Autobahn ist aktuell Richtung Heilbronn zwischen Ludwigsburg-Süd und Ludwigsburg-Nord zur Bergung des Sattelschleppers und zur Fahrbahnreinigung immer noch gesperrt.

Zur Bergung und Reinigung sind neben der Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei auch ein Bergemanager und die Umweltbehörde im Einsatz. Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet.

An der Unfallstelle staut sich der Verkehr wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten aber weiterhin. Die Dauer der Bergungsmaßnahmen ist bislang nicht absehbar. Der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

Im letzten Moment! Dieser Polizist bewahrt einen verzweifelten Mann vor dem sicheren Tod

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.