wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
16-Jährige bei Auto-Unfall getötet - Fahrer (27) hatte keinen Führerschein

16-Jährige bei Auto-Unfall getötet - Fahrer (27) hatte keinen Führerschein

News Team
10.10.2017, 09:27 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am Montagabend in Thüringen ein 16-jähriges Mädchen getötet worden.


Laut "Tag24" war das Mädchen und ein 18-Jähriger mit dem Fahrer (27) zwischen Seebach und Heroldishausen unterwegs. Gegen 20:45 Uhr kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden dabei schwer verletzt. Das 16-jährige Mädchen erlag noch auf dem Weg ins Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Da zunächst nicht klar war, wie viele Personen im Auto saßen, sucht die Polizei die Umgebung mit einem Spürhund ab. Wie sich später herausstellte, war das Unfallauto nicht zugelassen. Der Fahrer hatte noch nicht einmal einen Führerschein.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Für uns im Einsatz! Dieses Video ist, was die Retter da draußen verdienen


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.