wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fall Anne Faber (†25) - Vergewaltiger auf Freigang ermordete vermisste Stude ...

Fall Anne Faber (†25) - Vergewaltiger auf Freigang ermordete vermisste Studentin

News Team
15.10.2017, 13:07 Uhr
Beitrag von News Team

Traurige Gewissheit haben inzwischen die Angehörigen der vermissten Studentin Anne Faber (†25). Sie wurde von einem Mann getötet, der als zweifacher Vergewaltiger von kleinen Mädchen einsitzt - aber ohne Begleitung Ausgang hatte.

Die holländische Studentin Anne Faber war von einer Fahrradtour bei Utrecht nicht wieder nach Hause gekommen. Ihr Fall hatte wurde in ganz Holland mit großer Anteilnahme verfolgt. Neben Polizei und Armee halfen auch unzählige Freiwillige, sowie Freunde und Familie bei der 13 Tage dauernden Suche. Schließlich wurde bekannt, dass Michael P. (27) etwas mit dem Verschinden von Anne zu tun haben könnte. Der Mann war 2012 wegen der Vergewaltigung von zwei Mädchen zu 12 Jahren Haft verurteilt worden. Inzwischen befand er sich in einer psychiatrischen Anstalt in Den Dolder, um auf seine Entlassung vorbereitet zu werden.


Wie es scheint, ermordete er Anne, als er sich gerade auf Freigang befand. nachdem die Polizei ihn als Tatverdächtigen in Gewahrsam genommen hatte, verriet er den Ort, an dem die Leiche in einem Naturgebiet gefunden wurde.

Die letzten Spuren von Anne Faber



Inzwischen wurde in Holland Kritik am Umgang mit dem verurteilten Gewalttäter Michael P. laut. Bereits über 300.000 Menschen unterzeichneten eine Online-Petition, die eine Untersuchung der Rolle des Strafvollzuges in dem Fall fordert.


________________________________________________________________________

Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.