wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wegen Pfandflaschen: Frau tritt alte Dame vor Supermarkt von hinten nieder - ...

Wegen Pfandflaschen: Frau tritt alte Dame vor Supermarkt von hinten nieder - Not-OP!

News Team
16.10.2017, 14:22 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Frau hat am Samstag vor einem Supermarkt an der Castroper Straße in Bochum eine Seniorin (70) niedergetreten. Dadurch stürzte die ältere Dame und kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Kurz vor halb zwei stand die ältere Dame aus Bochum vor dem Aufzug im unteren Bereich des Marktes. In der Hand hielt sie eine Tasche mit Leergut. Plötzlich kam eine Frau von hinten auf die Bochumerin zu und trat sie so stark, dass sie zu Boden fiel.

Nach Zeugenangaben riss die Unbekannte anschließend an der Tasche, in denen sich Pfandflaschen befanden. Schließlich lief die Frau ohne Beute in unbekannte Richtung davon.

Die Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: circa 50 Jahre alt, zwischen 155 und 160 cm groß, dunkler Teint, schmale Statur, Haare waren zum Zopf gebunden und sie trug eine braune Hose. Auffällig war, dass die Frau mehrere Tragetaschen mit Leergut bei sich trug.

Durch den Übergriff verletzte sich die 70-Jährige schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sie wurde operiert und verblieb stationär im Hospital.

Die Kriminalpolizei fragt: "Wer kennt die unbekannte Frau und kann Angaben zu ihrer Identität machen?"

Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0234/909-8105 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

---------------

Mit diesen Geheimzeichen markieren Einbrecher das Haus ihrer Wahl

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.