wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizei findet blutüberströmte Frau (56) in Wohnhaus - neben ihr lag ihr ste ...

Polizei findet blutüberströmte Frau (56) in Wohnhaus - neben ihr lag ihr sterbender Ehemann (82)

News Team
16.10.2017, 17:05 Uhr
Beitrag von News Team

Bergen/Dumme - Senior verstirbt - Frau erleidet schwerste Stichverletzungen - Polizei ermittelt wegen möglichen Tötungsdelikt und versucht den Hergang zu rekonstruieren

Zu einer Tragödie im familiären Bereich kam es in den Mittagsstunden des 15.10.17 im Bereich eines Wohnhauses in Bergen/Dumme - Landkreis Lüchow-Dannenberg. Nach derzeitigen Ermittlungen war es dabei gegen 12:30 Uhr zwischen zwei Lebenspartnern aus bisher nicht abschließend geklärten Umständen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. In dessen Verlauf wählte vermutlich der 82 Jahre alte Mann den Notruf und verständigte Rettungsdienst und Polizei. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst nur wenige Minuten später wurde der 82-Jährige leblos, jedoch ohne größere Verletzungen, in Anwesenheit seiner 56 Jahre alten Frau festgestellt.

Der Senior verstarb trotz Reanimation vor Ort.

Die 56-Jährige hatte schwerste Schnitt- und Stichverletzungen. Sie war äußerst renitent und wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Polizei beschlagnahmte Leichnam sowie den Einsatzort. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen und Hergang auch im Hinblick auf ein mögliches Tötungsdelikt/Suizidversuch dauern an.
__________________________________________________________________________

Mann wird vom Zug erfasst: Dieses Video zeigt, warum ihr NIE über die Gleise gehen dürft


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.