wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (61) kollabiert: Er meint, es war eine Maß, doch der Alkomat sagt etwas ...

Mann (61) kollabiert: Er meint, es war eine Maß, doch der Alkomat sagt etwas ganz anderes

News Team
18.10.2017, 13:06 Uhr
Beitrag von News Team

Am Dienstagnachmittag ist ein 61-jähriger Zwickauer am Münchner Hauptbahnhof mit einem rekordverdächtigen Promillewert zusammengebrochen.

Laut "Tag24" fand eine Streife den orientierungslosen Mann gegen 15:30 Uhr auf dem Boden liegend.

Der Mann gab an, nur eine Maß Bier getrunken zu haben. Der Alkoholtest ergab allerdings unglaubliche 6,52 Promille. Die Polizisten brachten den Betrunkenen zum Ausnüchtern ins Krankenhaus. Erst nach 44 Stunden hatte er den Wert wieder abgebaut.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Mann wird vom Zug erfasst: Dieses Video zeigt, warum ihr NIE über die Gleise gehen dürft


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.