wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aufruf der Polizei: Gebäude nicht verlassen, Innenstadt meiden wegen Wildsch ...

Aufruf der Polizei: Gebäude nicht verlassen, Innenstadt meiden wegen Wildschwein-Alarm - Verletzte!

News Team
20.10.2017, 11:24 Uhr
Beitrag von News Team

+++ UPDATE +++ Erst nach Stunden konnte ein herbeigerufener Jäger eines der beiden Tiere vor der Bank per Schuss erlegen. Die Menschen in der Filiale wurden über geöffnete Fenster mit Drehleitern evakuiert.

Die Polizei teilt mit:

Seit etwa 09.00 Uhr laufen zwei ausgewachsene, aggressive Wildschweine durch die Heider Innenstadt. Nach derzeitigen Erkenntnissen haben die aufgebrachten Tiere auf ihrem Weg durch die Straßen und in der Filiale der Sparkasse am Markt bereits mehrere Personen angegriffen und verletzt.

Derzeit laufen Maßnahmen - unter anderem von Polizei und Jägern -, um die Wildschweine außer Gefecht zu setzen. Bis dahin wird die Bevölkerung dringend gebeten, die Heider Innenstadt zu meiden, Gebäude nicht zu verlassen und vor allem die Arbeit der Einsatzkräfte nicht zu behindern.

Lest hier mehr zum Wildschwein-Alarm in Heide

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.