wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Familie und Polizei atmen auf: Vermisster Schuljunge (10) wohlbehalten aufge ...

Familie und Polizei atmen auf: Vermisster Schuljunge (10) wohlbehalten aufgefunden

News Team
21.10.2017, 14:42 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update, 21. Oktober, 14:39 Uhr +++


Der seit dem 20.10.2017 vermisste 10-jährige Junge aus Anklam konnte wohlbehalten bei einem Freund angetroffen und anschließend seinen Eltern übergeben werden.

Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt. Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung.

+++ Öffentlichtkeitsfahndung +++


Seit Gestern dem 20.10.2017 wird der 10-jährige Lucas Alexander Tränkner aus Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) vermisst. Da er trotz polizeilichen Suchmaßnahmen nicht gefunden werden konnte, bitten die Ermittler der Polizei nun öffentlich um Mithilfe bei der Suche nach dem Schuljungen. Zeugen, die Hinweise geben könnten, werden dringend gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Der Vermisste wurde letztmalig zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr an seinem Wohnort in Anklam gesehen.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit einer braunen Jeanshose, einer dunkelblauen Steppjacke (von H&M) und dunkelblauen Adidas Sportschuhen bekleidet. Er führt einen schwarz grünen Schulrucksack der Marke 4 You mit sich.

Personenbeschreibung:
ca. 140 cm groß schlanke Gestalt rotblonde, mittellange Haare auffällige Sommersprossen im Gesicht Der Vermisste nutzt eventuell ein weißes Kinder-Mountainbike.

Wem ist etwas aufgefallen?

Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten nimmt das Polizeihauptrevier Anklam unter der Tel.Nr. 2510, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polzei.mvnet.de entgegen.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.