wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

"Ich liebe dich Millionen Mal" : 8-Jähriger schreibt Brief an ermordete Mutter

News Team
22.10.2017, 17:36 Uhr
Beitrag von News Team

In England rührt ein 8-jähriger Junge zu Tränen. Vor knapp einem Jahr verlor der kleine Reece seine Mutter Ellia (29) auf bestialische Art und Weise. Die junge Frau wurde ermordet.

Weil Reece seine Mama so sehr vermisst, schrieb er ihr nun einen herzzerreißenden Brief, den die "Sun" abdruckte. Darin steht:


An Mami, ich liebe dich eine Million Mal um die ganze Welt. Ich wünschte, du wärst nicht gestorben. Ich erinnere mich, wie wir zusammen gespielt haben, und das hat mich glücklich gemacht. Ich weiß, dass du jetzt ein Engel bist und mich immer sehen kannst.

Fürchterliches Martyrium

Was der kleine Junge hoffentlich nie erfahren muss: Ellia starb auf schlimmste Art und Weise. Ihr Mörder, der 40-jährige Craig Procter, schlug sie zunächst zu Boden und vergewaltigte sie. Dann packte er die junge Mutter in einen Koffer und zündete diesen im Wald an. Ob Ellia zu diesem Zeitpunkt bereits tot war, ist unklar.

Die Leiche der Frau war so sehr verstümmelt, dass es ihrer Familie nicht möglich war, sie zu identifizieren. Dies mache den Trauerprozess deutlich schwerer und sei kaum zu ertragen, so Richter Clement Goldstone bei der Urteilsverkündung. Procter wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Für den kleinen Reece ist das allerdings kein Trost.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kritische Sicherheitslücke bei WLAN – so können Sie sich schützen


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.