wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefährliche neue Droge in Deutschland - sie steckt in den K.O.-Joints!

Gefährliche neue Droge in Deutschland - sie steckt in den K.O.-Joints!

News Team
30.10.2017, 11:29 Uhr
Beitrag von News Team

Erst am vergangenen Wochenende wurde zwei Mädchen das Ziehen an einem Joint zum Verhängnis. Eine neue Art von Droge hat denselben Effekt wie K.O.-Tropfen: Das Opfer ist in Sekundenschnelle absolut hilflos.

In der Nacht auf Samstag hatten zwei Täter (18 und 19) zwei Mädchen (17 und 18) im Bereich des Berliner Nightlife-Hotspot RAW (ehemaliges ReichsAusbesserungsWerk) an ihrem Joint ziehen lassen. Die beiden Teenager kollabierten sofort, worauf hin die Täter die wehrlosen Drogenopfer nach Wertsachen durchsuchten. Leider kein Einzelfall. Wie Bild berichtet, ereignete sich ein ähnlicher Vorfall bereits am 12. Oktober an der Warschauer Brücke als zwei Buben (beide 18) an einem Joit zogen, worauf einer von den beiden bewusstlos zusammenbrach.

Zum Glück konnten in beiden Fällen die präparierten Zigaretten von der Polizei sichergestellt werden. Das Laborergebnis, darüber, was sich genau in den K.O.-Joints befindet steht zwar noch aus, doch laut Bild hat ein Stand-Betreiber am RAW beobachtet, wie Täter wiederholt ihre Opfer mit Joints außer Gefecht setzten. Er habe sie daraufhin angesprochen, was in den K.O.-Joints enthalten sei. Sie sagen nur:

Spice!


Bei Spice (engl. Gewürz) handelt es sich um ein chemisches Ersatzprodukt für Marihuana. Der Trick der Drogenhändler war, dass sie Spice als "Legal High" als Räuchermischung oder als "Duftkissen" auf den legalen Markt brachten, weil solche Stoffe bis zu einem Verbot grundsätzlich erst einmal frei verkauft werden dürfen. Seit 2008 sind die meisten Spielarten der chemischen Droge in Deutschland allerdings verboten. Doch illegal ist Spice weiter im Umlauf, wie die Fälle in Berlin zeigen. Dabei spielen die Verbrecher nicht nur mit der Gesundheit, sondern auch mit dem Leben ihrer Opfer wie auf Wikipedia berichtet wird:

Von einem Konsum kann nur dringend abgeraten werden, in den letzten Jahren sind diverse Todesfälle, die durch den Konsum von Spice hervorgerufen wurden, bekanntgeworden.


______________________________________________________________________________________

Sie spähen ihre Opfer aus und schlagen brutal zu – Polizei fahndet nach diesem Quartett


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.