wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau verschwand vor 42 Jahren – Jetzt wurde sie in einem Altenheim gefunden

Frau verschwand vor 42 Jahren – Jetzt wurde sie in einem Altenheim gefunden

News Team
31.10.2017, 12:50 Uhr
Beitrag von News Team

Einen solchen Fahndungserfolg erlebt die Polizei nicht alle Tage. 42 Jahre nach dem Verschwinden von Flora Stevens wurde die mittlerweile 78-Jährige im September in einem Altenheim im US-Bundesstaat Massachusetts aufgespürt.


1975 hatte Floras Ehemann sie zu einem Arzttermin in ein Krankenhaus in Monticello (120 km norwestlich von New York) gebracht. Als er sie wieder abholen wollte, war die Frau verschwunden. Dass sie jetzt, nach 42 Jahren doch noch gefunden wurde, haben die Ermittler dem Zufall zu verdanken.


Sozialversicherungsnummer bringt Ermittler auf die richtige Fährte

In New York beschäftigte ein anderer Fall die Ermittler. Sie hatten die sterblichen Überreste einer Frau gefunden, die sie nicht mehr identifizieren konnten. Daher wälzten sie alte, ungelöste Vermisstenfälle in der Umgebung und vermuteten, bei der Toten könnte es sich um Flora Stevens handeln.

Die New Yorker Polizei bat die Kollegen in Sullivan County nach Floras Verwandten zu suchen, um einen DNA Abgleich vornehmen zu können. Dabei fanden die Ermittler heraus, dass eine Person in einem Altenheim in Massachusetts Stevens Sozialversicherungsnummer verwendet. Sie suchten die Frau, die sich Flora Harris nennt, auf und fanden heraus, dass es sich um die vermisste Frau handelte.

Flora erinnert sich nicht mehr

Die 78-Jährige liebt seit 2001 in der Einrichtung. Weil sie an Demenz erkrankt ist, war es nicht möglich nachzuvollziehen, warum Flora 1975 überhaupt verschwunden ist und was in der Zwischenzeit passiert ist. Flora erkannte sich jedoch selbst auf einem Bild, das die Polizisten dabei hatten.

Ihrer Krankenakte ist zu entnehmen, dass sie schon in Pflegeheimen in New Hampshire und New York gelebt hatte. Flora hat keine lebenden Verwandten. Ihr Ehemann verstarb nach Behördenangaben bereits 1985.

Die Polizei zeigte sich erfreut über die späte Lösung des Vermisstenfalls. "Hauptsache ist, dass wir jetzt wissen, dass es Flora gut geht", heißt es in der Pressemitteilung.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Von wegen tot: 5 Zeichen, dass du wiedergeboren wurdest


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.