wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kleinlaster rast an 9/11-Gedenkstätte in Menschen - mehrere Tote, Verletzte

Kleinlaster rast an 9/11-Gedenkstätte in Menschen - mehrere Tote, Verletzte

News Team
31.10.2017, 21:47 Uhr
Beitrag von News Team

In New York hat der Fahrer eines Kleinlasters sechs Menschen getötet. Es gibt mehrere Verletzte. Das FBI behandelt die Attacke als Terroranschlag.

Nahe der Gedenkstätte für die Opfer des 11. Septembers 2001 fuhr der Mann auf den Gehweg und erfasste eine Gruppe von Menschen, darunter Spaziergänger und Radfahrer.

Danach soll der Fahrer ausgestiegen sein. Er habe eine oder mehrere Schusswaffen gezogen, hieß es. Die Polizei schoss auf ihn, setzte ihn außer Gefecht und nahm ihn verletzt fest. Bei den Waffen des Mannes soll es sich nach ersten Erkenntnissen um Imitate gehandelt haben.

Das Gelände ist weiträumig abgesperrt.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vor jeder Aktion gab es einen Anschlag mit einem Bekennerschreiben.
Was ist jetzt geplant, liebes Pentagon?
An der polnischen Grenze würde ich zuschlagen, denn es war doch sicher einer von denen die Schuld sind am Desaster.
Nicht verzagen Christoph Hörstel fragen!
  • 02.11.2017, 00:19 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.