wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mutter rettet Kind vor Puff-Besucher - er wollte es mit einer Glas-Flasche v ...

Mutter rettet Kind vor Puff-Besucher - er wollte es mit einer Glas-Flasche verletzen!

News Team
01.11.2017, 14:23 Uhr
Beitrag von News Team

In Völklingen im Saarland konnte eine Mutter ihr Kind offenbar im letzten Moment retten, als ein Puff-Besucher mit einer Glasflasche auf es losging. Die Polizei konnte die Identität des Täters noch nicht ermitteln.

Wie Blaulichtreport-Saarland berichtet, zog eine Gruppe von Kindern am Abend des 31.10.2017 auf der Suche nach Süßigkeiten von Tür zu Tür. Nachdem sie an einem Anwesen in der Völklinger Innenstadt geklingelt hatten, wurden die Kinder mit einer Glasflasche beworfen. Im letzten Moment konnte eine Mutter, die die Gruppe begleitete ihr Kind wegziehen.

Andernfalls hätte das Kind vermutlich ernsthafte Verletzungen erlitten.

Die verständigte Polizei stellte fest, dass es sich bei dem Anwesen um einen Bordell-Betrieb handelt. Inzwischen wurde ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittler versuchen nun den Täter unter den zur Tatzeit anwesenden Angestellten und Gästen des Bordells zu finden.
___________________________________________________________________

Dieser kleine Junge macht die Welt durch eine Kiste ein Stück besser


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.