wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann erstochen - Jetzt fahndet die Polizei nach dieser Frau!

Mann erstochen - Jetzt fahndet die Polizei nach dieser Frau!

News Team
05.11.2017, 15:14 Uhr
Beitrag von News Team

Ort: Bremen-Steintor, Vor dem Steintor
Zeit: 02.11.17, gegen 18.00 Uhr

Am Donnerstagabend kam es im Steintorviertel zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in deren Verlauf zwei Männer durch Stiche verletzt wurden. Einer von ihnen erlag seinen Verletzungen. Jetzt fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei mit Fotos nach einem der Tatverdächtigen und seiner weiblichen Begleitung.

Intensive Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Opfer vor der Tat in einem Supermarkt am Ziegenmarkt Kontakt zu einer bislang unbekannten Frau hatten.


Bei dem Begleiter dieser Frau handelt es sich um einen der Tatverdächtigen. Er ist ca. 175-180cm groß, hatte zur Tatzeit kurze dunkle Haare, trug einen durchgehenden kurzen Kinn-/Wangenbart. Bekleidet war er mit einem grünlichen Anorak mit Kapuze, Jeans und schwarzen Turnschuhen mit weißen Streifen. Der Tatverdächtige trug eine schwarze Umhängetasche.

Die Frau wird wie folgt beschrieben:


ca. 170 cm groß mit langen, glatten, dunklen Haaren. Bekleidet war sie zum Tatzeitpunkt mit einem schwarzem Kleid oder Rock mit weißen Streifen am Saum, einer schwarzen kurzen Lederjacke mit Reißverschluss und Schulterklappen. Ferner trug sie schwarze flache Schuhe mit großem Bommel auf dem Spann. Sie führte eine schwarze Handtasche (Shopper) mit sich.

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Personen? Wer kann Angaben zur Person oder ihrem Aufenthaltsort machen?

Die Polizei warnt davor, die Personen bei Antreffen festzuhalten oder anzusprechen. Melden Sie sich im Antreffungsfall umgehend über den kostenfreien Notruf 110 bei der Polizei Bremen.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Bremer Polizei unter der Telefonnummer 0421 362 - 3888 entgegen.


________________________________________________________________________

Wenn Sie diese Stimme am Telefon hören sind Sie in Gefahr - Vorsicht falscher Polizist!


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren