wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Beim Aufschließen: Bewaffneter Räuber schlägt Seniorin (90) krankenhausreif!

Beim Aufschließen: Bewaffneter Räuber schlägt Seniorin (90) krankenhausreif!

News Team
09.11.2017, 10:30 Uhr
Beitrag von News Team

Am Dienstag wurde eine 90 Jahre alte Seniorin in ihrer Wohnung in der Bremer Neustadt überfallen und schwer verletzt. Die Ermittlungsbehörden suchen weiter Zeugen und haben eine Belohnung ausgesetzt.

Als die Seniorin nach einem Einkauf ihre Wohnungstür in einem Mehrparteienhaus in der Karl-Lerbs-Straße aufschloss, stand der fremde Mann hinter ihr und drängte sie hinein. Der Räuber bedrohte die 90-Jährige mit einer Schusswaffe und schlug sie zu Boden. Als die Bremerin daraufhin laut um Hilfe rief, flüchtete der Angreifer ohne Beute. Die Seniorin erlitt bei der Attacke Verletzungen am Kopf und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Die Polizei fragt:

Wer hat Dienstag, 7. November, zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr in der Karl-Lerbs-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Täter geben?

Der Mann wurde als 180 Zentimeter groß, etwa 50 Jahre alt, mit braunen nach hinten gekämmten Haaren beschrieben. Er trug eine dunkle Blouson Jacke, mit einem Aufnäher auf dem Ärmel. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

Staatsanwaltschaft Bremen setzt Belohnung aus

Für Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen, wurde von der Staatsanwaltschaft Bremen 3000 Euro ausgelobt.

___________________________

Mehrfach-Killer, Axtmörder, Messerstecher: Polizei sucht diese Verbrecher

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.