wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nachts über Frau (65) hergefallen - Wer erkennt diesen Unbekannten?

Nachts über Frau (65) hergefallen - Wer erkennt diesen Unbekannten?

News Team
13.11.2017, 10:11 Uhr
Beitrag von News Team

Gegen diesen Mann besteht dringender Tatverdacht. Er soll eine Frau (65) zunächst in der Straßenbahn ausgespäht haben. Als sie später alleine nachts auf dem Heimweg war, überfiel er sie hemmungslos und brutal.

Wie Tag24 berichtet, ereignete sich das Verbrechen am 13. Mai gegen 22.45 Uhr in der Senefelder Straße in Leipzig. In dieser Nacht war eine Frau (65) mit der Straßenbahn-Linie 7 von der Haltestelle Barbarastraße zum Gerichtsweg auf dem Heimweg. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, dass der unbekannte Täter mit derselben Straßenbahn unterwegs war und die Frau ausspionierte.

Als sie ausstieg, wartete der Mann zunächst und sprang dann im letzten Moment ebenfalls aus der Straßenbahn. In der Senefelder Straße holte er die Frau ein und stieß sie brutal zu Boden. Die 65-Jährige versuchte verzweifelt, sich an ihre Handtasche zu klammern festzuhalten, doch der Täter war stärker und riss sie ihr aus den Händen. Dann flüchtete er stadtauswärts in Richtung Dresdner Straße.

Die 65-Jährige wurde durch den heftigen Sturz im Gesicht, am Knie und am Knöchel verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Frau beschrieb den Täter wie folgt:

arabisches Erscheinungsbild,
etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß,
schlank,
bekleidet mit schwarzer Jacke und dunklem Basecap
und einen Rucksack dabei.

Hinweise über den mutmaßlichen Täter auf den Bildern der Überwachungskamera wiedererkennt bitte an die Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig. Tel.: 0341/96646666

______________________________________________________________________________

Wer kennt diesen Kölner U-Bahnräuber und seine Komplizen


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.