wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Drahtstücke im Essen gefunden! Kaufland startet großen Produktrückruf

Drahtstücke im Essen gefunden! Kaufland startet großen Produktrückruf

News Team
14.11.2017, 10:52 Uhr
Beitrag von News Team

Kaufland ruft Rotkohl im Glas zurück, weil sich Kunden beim Verzehr verletzen könnten.

Es geht um dieses Produkt:

K-Classic Delikatess Rotkohl

Füllmenge: 680 g

Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge: 31.12.2020

ML3 L6287 alle Uhrzeiten

Der Hersteller mit:

Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Drahtstücke befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können.


Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf dem Deckelrand aufgedruckt.

Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen. K-Classic Delikatess Rotkohl mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen ist nicht betroffen.

Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00 / 1 52 83 52 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Anscheinend gibt es immer mehr derartige Vorfälle, warum ist das so?
  • 14.11.2017, 13:05 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.