wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahndung nach selbsternannten Sittenwächtern - sie drohten Frau am See mit V ...

Fahndung nach selbsternannten Sittenwächtern - sie drohten Frau am See mit Vergewaltigung!

News Team
20.11.2017, 10:16 Uhr
Beitrag von News Team

Diese beiden Videos waren im Sommer 2017 ein großer Aufreger in Österreich. Aufgenommen hat sie der Wiener Fotograf Thomas Busek in diesem Sommer und mit einigen Wochen Abstand zu dem Vorfall auf Facebook gepostet. Zu sehen und vor allem zu hören ist, wie gebrochen deutsch sprechende Männern den gebürtigen Tscheche Busek angehen. Sie beschweren sich, weil die Freundin des Fotografen oben ohne am Seeufer liegt und drohen mit Vergewaltigung.


Inzwischen hat das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung die Ermittlungen übernommen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wird die Bevölkerung gebeten, bei der Identifizierung der Täter zu helfen.

Wer erkennt diese Männer?






Hinweise können unter dem Stichwort "Kaltenleutgeben" an das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LPD-N-LVT@polizei.gv.at bzw. 059 133 30 8333) oder jede andere Sicherheitsdienststelle gerichtet werden.

______________________________________________________________________________

Dieser Moslem hat eine klare Botschaft an die Welt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren