wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Explosion zerstört Haus einer vierköpfigen Familie in Berlin komplett

Explosion zerstört Haus einer vierköpfigen Familie in Berlin komplett

News Team
21.11.2017, 12:39 Uhr
Beitrag von News Team

Aus bislang ungeklärter Ursache explodierte gestern Abend ein Einfamilienhaus in Staaken in Berlin.

Ersten Ermittlungen zufolge fand die Explosion gegen 20.40 Uhr in der Möthlower Straße statt.

In dem Haus befanden sich ein fünf- und ein siebenjähriges Kind sowie deren 40 und 47 Jahre alten Eltern.

Alle konnten von alarmierten Rettungskräften aus den Trümmern gerettet werden. Während die Eltern mit leichten Verletzungen in eine Klinik kamen, wurde der Fünfjährige mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Fünfjähriger kämpft ums Überleben

Der Siebenjährige erlitt leichte Verletzungen, musste jedoch nicht in eine Klinik eingeliefert werden. Benachbarte Häuser wurden durch herumfliegende Trümmerteile leicht beschädigt. Wie es zu der Explosion kam, bei der das Haus komplett zerstört wurde, ist nun Teil der Ermittlungen, die ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren