wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Befreit dieses Mädchen!" - Sie sitzt lebenslang, weil sie mit 16 ihren Pein ...

"Befreit dieses Mädchen!" - Sie sitzt lebenslang, weil sie mit 16 ihren Peiniger umbrachte

News Team
23.11.2017, 15:44 Uhr
Beitrag von News Team

Cyntoia Brown hat Johnny Mitchell Allen ermordet. Sie tötete den 43-Jährigen, um sich vor ihm zu retten. So erzählte es die damals 16-Jährige der Polizei und dem Gericht.

Ihr Peiniger hatte für Sex mit ihr bezahlt, sie jedoch dann bedroht und sich angsteinflößend verhalten.

Das Gericht sah keine mildernden Umstände und verurteilte das Mädchen zu lebenslanger Haft.

Seit Jahren kämpft sie mit Aktivisten und Filmemachern darum, gehört zu werden.

Nun darf Cyntoia Brown wieder hoffen.

In einer Petition werden Unterzeichner gesammelt, um mit Nachdruck die Freilassung zu vordern

Etliche Prominente machten sich unter dem Hashtag #FreeCyntoiaBrown für ihre Freilassung stark.

Auch Rihanna, die selbst Opfer von Gewalt durch Männer wurde, setzt sich für Brown ein.


Stellt euch vor ein Zuhälter verkauft euch als 16-Jährige für Sex. Ihr wurdet über Tage hinweg auf Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt. Im Haus eines 43 Jahre alten Kinderschänders, der Sex mit euch will, findet ihr die Kraft, zurückzuschlagen. Genug Kraft, um zu schießen und ihn zu töten.

(...)

Das ist die Geschichte von Cyntoia Brown. Sie sitzt im Gefängnis, bis sie 69 ist.



Befreit Cyntoia Brown! Sie darf nicht bestraft werden, dafür dass sie als Kind missbraucht wurde und einen perversen Peiniger tötete.

Heartbreaking💔 #freecyntoiabrown #whereisthejustice

A post shared by Beautiful mind,heart & soul💖♓ (@tighteyezzz) on

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren