wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gaffer (26) behindert Rettung! 78-Jähriger stirbt noch am Einsatzort!

Gaffer (26) behindert Rettung! 78-Jähriger stirbt noch am Einsatzort!

News Team
24.11.2017, 10:45 Uhr
Beitrag von News Team

Wegen der Behinderung von Reanimationsmaßnahmen an einem 78-jährigen Mann aus Rotenburg haben Beamte der Polizei am Donnerstagnachmittag einen 26 Jahre alten Mann in Polizeigewahrsahm genommen.

Einsatzkräfte des Rettungsdienstes forderten gegen 17 Uhr die Unterstützung der Ordnungshüter an, nachdem ihre Hilfeleistungen für einen vor einer Drogerie an der GroßenStraße zusammengebrochenen Senioren von Passanten behindert worden war. Ein 26-jähriger Rotenburger tat sich dabei besonders negativ hervor und missachtete die Anweisungen der Rettungskräfte und später auch der Polizei.

Er wurde von den Beamten in Handschellen in einen Streifenwagen gesetzt. Nachdem der Rettungseinsatz beendet war, wurde der Mann aus dem Gewahrsahm entlassen.

Für den 78-jährigen Rotenburger kam die ärztliche Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Einsatzort.

_______________________

Mehrfach-Killer, Axtmörder, Messerstecher: Polizei sucht diese Verbrecher


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren