wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schock am Haubtbahnhof! Decke kracht ein und stürzt zu Boden

Schock am Haubtbahnhof! Decke kracht ein und stürzt zu Boden

News Team
28.11.2017, 14:42 Uhr
Beitrag von News Team

Im Hamburger Hauptbahnhof ist am Montagmittag eine Deckenkonstruktion eingekracht, wie das ansässige "Abendblatt" berichtet.

Nahe des McDonald's fielen schlagartig Teile der Decke zu Boden. Getroffen wurden zwei Mädchen im Alter von 17 Jahren. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Jugendlichen hatten wohl großes Glück. Ihre Verletzungen sind nicht allzu gravierend.


McDonald's und Schweinske bleiben geschlossen

Die Bundespolizei ermittelt nach Angaben des "Hamburger Abendblatts" wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.

Prüfer des Eisenbahn-Bundesamts und ein Ermittler der Bundespolizei untersuchen derzeit die Ursache für das Unglück.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren