wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lehrerin würgt Kinder (8,9)! Polizei hat sofort schlimmen Verdacht!

Lehrerin würgt Kinder (8,9)! Polizei hat sofort schlimmen Verdacht!

News Team
30.11.2017, 14:57 Uhr
Beitrag von News Team

Poing ist ein beschaulicher Ort vor den Toren Münchens. Gerade Familien zieht es hierher. Doch die Idylle bekommt nun Risse. An der Anni-Pickert-Volks- und Mittelschule hat sich Mittwochabend ein erschreckender Zwischenfall ereignet. Eine Lehrerin packte beim Adventsfest drei Schüler am Hals und schubste sie - sie war betrunken.

Der Vorfall ereignete sich laut "Münchner Merkur" gegen 20 Uhr im Gebäude der Mittelschule. Der örtlichen Polizei zufolge waren die Schüler acht beziehungsweise neun Jahre alt. Sie wurden leicht verletzt.

Auf einem Foto, das der Redaktion zugespielt wurde, sieht man rote Würgemale am Hals eines Schülers.

Offenbar war es zuvor zu Streitereien zwischen Schülern gekommen. Die Lehrerin wollte einem Bericht der "Bild" zufolge schlichten. Dabei packte sie die Jungs unter anderem am Hals.

Diese rannten zu ihren Eltern, die die Polizei verständigten. Ein Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord sagte zu "Bild": „Die Lehrerin war deutlich alkoholisiert. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen.“

________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren